Alles rund um die TFT-Galaxies-Weltmeisterschaft

Teamfight Tactics Spieler waren schließlich in der Lage, ihre beruflichen Fähigkeiten in einer weltweiten Meisterschaft zu zeigen! Derzeit gibt es viele Online-Spiele, die ihren Weg in die eSport-Welt mit spannenden Meisterschaften gemacht haben, die für jeden gesendet werden.

Doch dank Riot große Anstrengungen, um Teamfight Taktiken zu der wettbewerbsorientierten Welt bringen, wurde die Galaxies Meisterschaft geschaffen. Diese Meisterschaft wurde zum ersten Mal vor einigen Monaten angekündigt, und die Leute waren begeistert, wie professionell TFT Spieler sehen aus dem ganzen Welt für den ersten Platz im Wettbewerb würde.

< span style = "font-size: 12.0pt"> Wann hat die Meisterschaft stattfindet

Das TFT-Galaxies-Weltmeisterschaft 2020 fand zwischen dem 3. September und 4. September. Die Veranstaltung wurde online ausgestrahlt, so dass jede Person, die das Ereignis könnte einfach einstellen und die Uhr. sehen wollte

< span style = "font-size: 12.0pt"> Wie die Meisterschaft Arbeit Hat

Diese Meisterschaft kennzeichnete die Top-16-Spieler aus den folgenden Ländern: China, Südkorea, Nordamerika, Europa, Lateinamerika und Brasilien. Viele Menschen festgestellt, dass der Spieler-Pool für TFT zu klein war, aber da es die erste Auflage des Turniers ist, ist es sinnvoll, dass Riot alles sicher halten will.

Wenn der Qualifizierungsprozess gestartet, wobei jeder Bereich von einer bis drei Finalisten bekommen konnte zur Weltmeisterschaft zu gehen. Jede Region hatte eine einzigartige Qualifizierungsprozess unter Berücksichtigung der Leiter und Turnierspiel.

die 16 Spieler, die in der Weltmeisterschaft ging konkurrierten jeweils in zwei Lobbys und fünf Runden. Jeder Spieler würde eine bestimmte Anzahl an Punkten in Abhängigkeit von ihrer Endposition in der Lobby erhalten. Die vier besten Spieler aus den beiden Lobbys zog in die „endgültige“ Lobby, wo sie für den endgültigen Preis konkurrierten.

die acht letzte Spieler waren die folgenden:

  • Frankreich - KC Double61 und Voltariux
  • Japan - Shoemaker
  • China - Alphago und Juanzi
  • Brasilien - Itz Slooper
  • Südkorea - Bobae
  • Dänemark - Lev D Trotskij

    Während diese Veranstaltung zu einem Veranstaltungsort für die Spieler haben sollte, die COVID-19-Pandemie machte die Dinge in einigen Regionen aufgrund Reisebeschränkungen erschwert. Zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Sicherheitsmaßnahmen, konkurrierte jeder Spieler entfernt von ihrem Hause.

    < span style = "font-size: 12.0pt"> Was ist die Endergebnisse

    die Bedingungen für den Gewinn waren einfach: der erste Spieler, 18 Punkte in der letzten Lobby gewinnen würde zu bekommen. Der Spieler, der diese Punktzahl erreicht war KC Double61. Das machte ihn zum ersten Mal eines TFT-Weltmeister! KC Double61 verdiente insgesamt $ 40.000 aus dem Preispool als Belohnung für die auf dem ersten Platz zu bekommen.

    Während die restlichen sieben Spieler verloren, noch sie mit einem Teil des Preispools belohnt wurden

    < span style = "font-size: 12.0pt"> Was ist der Preispool betrug

    Die TFT-Galaxies-Weltmeisterschaft 2020 kennzeichnete einen Preispool von $ 200.000, die unter den letzten acht Spielern verteilt wurden <. / span>

    < span style = "font-size: 12.0pt"> Fazit

    Es gibt einigen Schluckauf in der Organisation Prozess aufgrund der Pandemie, aber das hat nicht Stop Riot von einem fantastischen Event, dass viele Menschen weltweit konnte sehen. Da die Meisterschaft einen Erfolg war, ist es sehr wahrscheinlich, dass Riot mehr TFT-Weltmeisterschaft in den folgenden Jahren organisieren wird.

    Die TFT-Spieler-Basis wird immer größer und größer jedes Jahr immer, so ist es fantastisch, dass Riot ist es, den professionelle Spieler einen Platz geben, wo sie ihre hart präsentieren können -erworben Fähigkeiten und Strategien in epischen Begegnungen. Riot ist in der richtigen Richtung, und es ist spannend zu sehen, was andere Dinge, die sie für die Spieler auf Lager haben.