Der am besten gestaltete Overwatch-Held

Overwatch ist Blizzards schrulliger und exzentrischer, charaktervoller Ego-Shooter.

Overwatch wurde 2016 veröffentlicht und eroberte die Welt von Esports im Sturm und stieg schnell in die oberen Ebenen der Twitch-Zuschauer auf. Das Spiel führte zur Geburt einer Vielzahl von Fandoms und einer eigenen Kultur.

Der Erfolg des Spiels kann zum Teil auf die schöne und sprudelnde Auswahl an Helden zurückgeführt werden, die den Spielern zur Auswahl stehen.

Jedes ist einzigartig, mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Persönlichkeiten, die sie und ihren Platz im Meta definieren. Jedes hat auch eine sehr unterschiedliche Stilisierung. Es ist dieses einzigartige Charakter-Design, das dazu führte, dass der Personenkult um verschiedene Helden auftauchte, was zu einem exponentiellen Wachstum der Fangemeinde führte.

In diesem Artikel diskutieren wir, wer meiner Meinung nach der am besten gestaltete Charakter ist. Merken Sie sich; Dies ist rein physisches Charakterdesign, Fähigkeiten und Gameplay-Elemente werden hier nicht berücksichtigt.

Denken Sie daran, dies ist nur meine Meinung. Kunst ist subjektiv, daher sind wir uns wahrscheinlich nicht einig, und das ist in Ordnung.

Pharah

Ja, es tut mir leid, jemanden von Ihnen zu enttäuschen, der nicht einverstanden ist, aber Pharahs Charakterdesign ist einfach nur schlecht. Die Kombination eines ägyptischen Queen-Looks mit einem Mech-Anzug von Neo Tokyo ist geradezu genial.

Zum Thema ihres Mech-Anzugs gehört er zu den coolsten, die ich je gesehen habe.

Typischerweise erhalten Sie mit Mechs in der modernen Kultur riesige Massenvernichtungswaffen, die von einem Fahrer gesteuert werden. Phara hingegen hat einen viel persönlicheren Ansatz. Sie fährt nicht die Massenvernichtungswaffe. Sie ist die Massenvernichtungswaffe.

Der Anzug hat eine interessante Farbpalette in Blau und Gold. Ich gebe zu, das ist keine Kombination, nach der ich normalerweise greifen würde, wenn ich über Mech-Design nachdenke, aber das Team von Blizzard hat dafür gesorgt, dass es hervorragend funktioniert. Es bringt das ägyptische Erbe von Pharah perfekt mit dem modernen Gefühl eines Mech-Anzugs in Einklang.

Sie ist auch mit flügelartigen Verlängerungen ausgestattet. Diese dienen als Jetpack und beeinflussen ihre Flugfähigkeit. Unnötig zu sagen, dass das Fliegen sie unendlich cooler macht.

Um den Badass-Faktor abzurunden, ist ihr Anzug voller Raketen.

Pharahs Hauptfunktion ist es, Schaden zu verursachen. Verursacht sie diesen Schaden wie andere Charaktere mit Kugeln? Nein, sie sprengt stattdessen Sachen.

Ihr ultimatives Highlight ist außergewöhnlich gut. Pharah regnet damit effektiv den Tod auf ihre Feinde.

Wenn Raketen benutzt und am Himmel geboren werden, fliegen sie schnell aus ihrem Anzug und malen das Schlachtfeld unten. Gegner, die von diesem Angriff betroffen sind, haben keine Überlebenschance. Es ist dieses Bild, das Pharah als den am besten gestalteten Overwatch-Helden für mich zementiert.

Wenn Sie mehr Überzeugungsarbeit brauchen, ist sie im Wesentlichen eine lebende Jericho-Rakete.

Das ist nur meine Meinung. Natürlich sind alle Overwatch-Charaktere hervorragend gestaltet. Tatsächlich ist Pharah nicht einmal mein Favorit, Mei ist es.

Blizzard wird bestimmt mehr Helden veröffentlichen, mit denen wir spielen können, und Overwatch 2 ist auf dem Weg, daher bezweifle ich nicht, dass Pharah irgendwann von einem jungen Emporkömmling von diesem Thron gestoßen werden kann.