Lernen Sie die besten Hearthstone-Klassen kennen!

Sie möchten sicherstellen, dass Sie das Beste aus all Ihren Spielen herausholen. Dies bedeutet auch, dass Sie die perfekte Klasse in Hearthstone auswählen. Wie man anfängt? Hier haben wir zehn der besten Optionen aufgelistet, die Sie jetzt verwenden können!

In Hearthstone bestimmt die Klasse lediglich die Fähigkeiten und Kräfte eines Helden. Es ist auch der einflussreichste Faktor bei der Deckauswahl. Jeder Held bezeichnet mit seinem Porträt, Klang und seiner Persönlichkeit einen einzigartigen Charakter. Obwohl ihre Klasse ihre Heldenkraft identifiziert.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der am häufigsten verwendeten Klassen, die Sie auch in Ihrem nächsten Hearthstone-Match verwenden können.

1. Druide

Dies bleibt die stärkste Klasse von Hearthstone. Es hängt stark von den Pools der Waldtiere und der Magie der massiven, wilden Tiere ab. Mit der Toolbox können Sie von der Verteidigung zur Aggression wechseln. Es ist bekannt, dass es einige der größten Schergen der Klasse gibt, darunter Ancient of War und Ironbark Protector.

2. Jäger

Hier werden Schergen vom Typ Bestie mit mehreren einzigartigen Bestien bevorzugt, auf die zugegriffen werden kann. Es gibt auch viele Karten wie Houndmaster und Starving Buzzard. Er nutzt seine Wildheit, seinen Witz und seine Horden von Bestien, die mit ihnen kämpfen, um den Gegner zu besiegen.

3. Priester

Um Feinde zu besiegen, gleicht Priester Schattenmagie und heiliges Licht aus. Es beruht auf mächtigen Zaubersprüchen, um das Ergebnis eines Kampfes zu kontrollieren.

4. Paladin

Paladin ist eine abgerundete Hearthstone-Klasse, die sich auf Schergen konzentriert und die Fähigkeit Ihres Feindes einschränkt, ihre eigenen einzusetzen. Paladine unterstützen ihre Schergen durch Heilung, göttliche Schilde und Buffs. Der Sieg wird wahrscheinlich durch Ausdauer und Stärke erreicht.

5. Rouge

Wenn Rouge sich im Schatten verstecken kann, hat er die perfekte Chance, zuzuschlagen. Flink und hinterhältig. Es hat die besondere Fähigkeit, Karten zu ziehen, zu bauen und zu plündern, um viele Synergien zu generieren und zu nutzen.

6. Magier

Meister des Feuers, des Frosts und des Arkanen. Magier verfügen über verschiedene Fähigkeiten wie eine starke Zaubersynergie, stoppen den schädlichen Zauber oder Feind in den Spuren, führen verschiedene magische Geheimnisse aus, um gegnerische Effekte neu zu behandeln, sich gegen möglichen Schaden zu verteidigen und vieles mehr.

7. Krieger

Wenn es um das Schlachtfeld geht, sind die Leistungen der Kriegerklassen erstaunlich. Sie integrieren Waffen, Schergen und Rüstungen, um die Feinde zu zerstören. Verspottung und Ansturm werden von den Schergen eingesetzt, um den Kampffluss zu kontrollieren.

8. Schamane

Schamane ist als Meister der Elemente bekannt. Sicher, es ist nicht in der Lage, Ressourcen so schnell wie ein Magier zu produzieren, aber es kann seine Manakristalle durch Blitzschlag überladen.

9. Hexenmeister

Wenn Sie über überwältigende Gegner sprechen, sind Hexenmeister sehr bereit, ihre Karten, Schergen und ihr Leben zu opfern. Es hat die Fähigkeit, Karten zu ziehen, um die Macht am Laufen zu halten.

10. Todesritter

Dies ist eine spezielle Hearthstone-Klasse ohne zugehörige Sammelkarten, Heldenkräfte oder Helden. Arfus und The Lich King produzieren eher Todesritterkarten. Es wird angenommen, dass seine Fähigkeiten weitaus mächtiger sind als die anderer Klassen.

Jede Hearthstone-Klasse ist unnachahmlich. Die meisten haben ihre individuellen Mechaniken, wie Rogue's Combo oder Shaman's Overload. Einige haben einen eigenen Geschmack wie Paladin und seine Schergenfans oder Hunter und seine Bestien.