Wie Sie Ihr Haupt in Rainbow Six Sieg Pick

Argumentieren, Rainbow Six Siege zu dem bedeutendsten Verkaufsargument als FPS-Titel ist die Aufnahme von Operatoren. Dies sind verschiedene spielbare Charaktere, dass jede mit ihren eigenen Statistiken, Waffen und Fähigkeiten, die es ihnen ermöglichen, mit der Karte und ihre Mitspieler auf einzigartige Weise zu interagieren.

Wenn Sie Übergang von CSGO, so wird dies wird ein völlig fremd dir sein und vielleicht nehmen etwas gewöhnungsbedürftig. Wenn Sie von COD anreisen, dann sollten Sie zu Spezialisten verwendet werden, aber Ihre Betreiber Wahl in R6S macht einen viel signifikanten Unterschied.

Es gibt eine Handvoll von Anfänger-Betreiber, dass Sie sofort abholen können in das Spiel zu hüpfen, so dass Sie bekommen ein Gefühl für Stil auf der Straße, aber es gibt einige Kriterien zu beachten, wenn diese Entscheidung auf, die Sie scharfstellen möchten.

Anfänger freundlich Operatoren

Wenn es um neue Bediener kommt, gibt es zwei, das durchhalten. Rook für Verteidigung und Ash für Vergehen.

Der Grund, dass Rook oft für Anfänger empfohlen wird, weil er Ihnen erlaubt, sofort den Wert Ihres Team, um mit seinem Gadget. Der Wert ist der Name für das Dienstprogramm gegeben, dass Ihre Bediener auf die Karte bringen, wie wertvoll sie sind, wie viel sie dazu beitragen, usw.

Rook kommt mit einer ballistischen Weste Packung, die Ihre Mitspieler eine 20% Schadensreduzierung gewährt. Es gibt keine mit dem Gadget einrichten; Sie schlagen sie einfach auf den Boden, wenn Sie laichen, und du bist gut zu gehen.

Obendrein kommt Rook mit einem ACOG Anblick. Lernen, wie man ein ACOG verwenden wird für Ihre allgemeine Fähigkeit wichtig sein, da die ordnungsgemäße Verwendung der es Winkel viel einfacher halten macht. Rook ist ein Drei-Rüstung mit einer Geschwindigkeits Operator, was bedeutet, dass Sie gehen eher eine Stelle zu halten als das Roaming. Das wird Ihnen erlauben, die Grundlagen der Website Verteidigung schneller zu erreichen.

Ash, auf der anderen Seite, ist ein eine Rüstung Drei-Gang-Operator. Sie läuft herum wie eine absolute Kugel und hat eine kleine Hitbox. Sie hat eine starke primäre Waffe in dem R4-C, die nicht mit einem ACOG kommt, aber nicht wirklich braucht es wegen, wie schnell Ash spielt.

Ihr Gadget ist ein Granatwerfer, dass Angebote weiche Zerstörung, so dass Sie öffnen nicht-verstärkte Wände blasen und hatches- ihre große machen für schnell Winkel und Flanken schlagen, dass Ihre Gegner erwarten möglicherweise nicht.

Sie ist viel einfacher für den COD oder APEX Fan abholen und Theaterstücke wie diese Spiele mehr als langsamer Betreiber. Außerdem wird ihr Granatwerfer Ihnen die Möglichkeit bieten, die Karten zu lernen, die Drehungen und Einstiegspunkte schneller, als wenn Sie nicht, dass die Zerstörung haben.

Picking Ihren Operator

Nachdem Sie einige Zeit mit diesen beiden verbracht haben und das Spiel gelernt, müssen Sie Ihr Netz holen geht nach vorn . Hoffentlich haben Sie mit einigen anderen Betreibern rumgespielt, dass Sie freigeschaltet haben, haben auch so eine allgemeine Vorstellung davon, wohin du gehst.

Sie müssen einen für Abwehr und Angriff. So finden Sie Ihre Spielweise und von dort aus arbeiten. Wenn Sie bombsites genießen zu halten, bewegt sich nicht um, sucht die drei Panzer ops, dass Angebot Website Denial-Gadgets, wie Echo. Wenn Sie wie das schnelllebige Spiel von Ash, geht mit einem Roamer wie Ella.

Samt Logik für ungut, wenn Sie wie es langsam und methodisch, schwerere Zeichen mit besseren Gadgets, und wenn Sie möchten, es ist schnell und hektisch, drei Geschwindigkeiten mit einem Fokus auf gunplay.