So bestimmen Sie Ihre Gewinnbedingungen in LoL in vier einfachen Schritten

Wenn es um League of Legends (LoL) geht, unterscheidet es sich stark von einigen PvP-Spielkarten, darunter Shadowverse, Hearthstone und Magic the Gathering. PvP- und LoL-Spiele haben ähnliche Funktionen, einschließlich der Faktoren, auf die Sie Einfluss haben, und derjenigen, die das Unsicherheitselement enthalten, das Sie kaum oder gar nicht ändern können.

Zum Beispiel müssen Sie die Kontrolle über die gesamten Karten haben, die Sie auf Ihr Deck gelegt haben, bevor Sie nach einem Gegner suchen und das Spiel starten. Sie haben in jeder geöffneten Karte einen Hinweis und versuchen, die Qualität Ihrer Karten für Ihre erwarteten Decks zu verbessern. Aber wenn Sie das Spiel zwischen Ihnen und Ihrem Gegner „mit dem Fluss gehen“ können, ist nicht alles unmöglich.

In Bezug auf League of Legends verfügt Ihr „Deck“ über ähnliche Funktionen wie bei der Auswahl Ihrer Pflaumenseiten, des Championpools und der Hauptrolle. In Bezug auf Champ Select haben Sie trotz Erreichen des gesperrten oder automatisch gefüllten Pools eine hohe Chance, das Match zu gewinnen. Auf der anderen Seite waren die Decks, die Ihre Mitspieler auswählen, trotz der Erstellung von Anfragen oder Vorschlägen nicht unter Ihrer Kontrolle.

Was sind Gewinnbedingungen?

Die Gewinnbedingung kennzeichnet die Ziele oder beruflichen Ziele, die Sie tendenziell erreichen, da sie den idealen Weg zum Erreichen der Meisterschaft darstellen. Es kann auch Ihr Leitfaden für die gesamte Methode sein. Im Laufe der Zeit kann sich auch Ihre Gewinnbedingung ändern. Betrachten Sie Ihre Gewinnbedingung als Ihren Plan Nr. 1, der Ihnen die Möglichkeit gibt, Plan Nr. 2 und Nr. 3 und mehr zu sammeln.

1. Kennen Sie Ihre Rolle

Das Wissen und Verstehen Ihrer Rolle wird als einer der wichtigsten Schritte angesehen, die Sie zur Bestimmung Ihrer Gewinnbedingung ausführen können, da dies der wichtigste Faktor ist, den Sie kontrollieren können. Bevor Sie mit dem Spielen beginnen, haben Sie die Freiheit, Ihre gewünschten Rollen zu wählen. Wenn es um das gelegentliche automatische Ausfüllen geht, haben Sie das Potenzial zu wissen, welche Art von Spiel Sie gerne spielen würden.

2. Bestimmen Sie Ihren Champion

Auch wenn die Kenntnis Ihrer Rolle einer der Schritte ist, die Ihnen helfen, Ihre Gewinnbedingung zu unterscheiden, wird am Ende des Tages die Bestimmung Ihres Champions diejenige sein, die die Dinge definiert, die Sie tun werden. Sie können Ihren Champion bewerten, indem Sie die Fähigkeiten und Statistiken verschiedener Champions im Spiel studieren und vergleichen.

3. Kennen Sie Ihr Team

Wenn es in Hearthstone kommt, können Sie insgesamt dreißig Karten auswählen, um Ihr Ranglisten-Deck zu sammeln. In Bezug auf League of Legends haben Sie die Kontrolle über die 6 verschiedenen Karten, da Sie zu einer Gruppe gehören, die aus 5 Spielern besteht.

4. Bestimmen Sie den Spielstatus

Die Bedingungen für Ihr Team, Ihren Champion und Ihren Rollensieg werden vor Spielbeginn festgelegt. Es ist jedoch unbedingt erforderlich, den Status des Spiels zu bestimmen. Sie können Ihren Spielstatus mit verschiedenen Faktoren bestimmen, einschließlich Gegenstands- und Golddifferential, objektiver Kontrolle und Tee-Skalierung.